Valsight beim 43. Congress der Controller

Valsight26. April 2018
2 min Lesezeit
  • Events

Der Congress der Controller fand am 23. und 24. April auch in diesem Jahr wieder in München statt. Die vom Internationalen Controller Verein (ICV) ausgerichtete Veranstaltung ist das führende Event für Contoller im DACH-Raum und darüber hinaus.

An anderthalb Konferenztagen haben sich 600 Teilnehmer zum übergeordneten Thema: „Controlling on the Move“ ausgetauscht. Das Thema Digitalisierung und seine Auswirkungen auf das Controlling sowie Herausforderungen und Möglichkeiten wurden in vielen spannenden und informativen Vorträgen behandelt.Unsere Software spielte dieses Jahr in gleich zwei Vorträgen eine tragende Rolle:

  • Dr. Ralf P. Thomas, CFO von Siemens AG , berichtete bereits in der Congress-Keynote über den Einsatz von Valsight im Konzern und wie das Projekt in übergreifende Initiativen zur Digitalisierung im Controlling eingebettet ist. Der Anspruch bei Siemens ist es, beim Thema Digitalisierung nicht nur in den eigenen Produkten führend am Markt zu sein, sondern auch den Finanzbereich hervorragend aufzustellen.
  • Einen sehr guten Einblick in die praktische Nutzung von Valsight gab Marcel Gnoth, Senior Manager Financial Planning & Analysis bei AIDA Cruises . Seine Message: Der Controller muss sein Skillset erweitern, um seiner Aufgabe als Berater des Managements auch in der heutigen Zeit erfolgreich nachzukommen. AIDA Cruises hat bereits im Jahr 2017 Valsight erfolgreich für die Langfristplanung implementiert .

Hängengeblieben ist bei uns außerdem der Vortrag von Ralph Treitz von Trufa , der zum Nachdenken über den Anspruch an die Ergebnisse von Predictive Analytics angeregt hat. Ähnlich wie die Restaurantempfehlungen von Siri reicht es absolut aus, wenn die Vorhersag-Algorithmen „gut genug“ sind. Nicht die Genauigkeit auf den letzten Cent ist hier wichtig, sondern die Verfügbarkeit neuer Erkenntnisse und die Geschwindigkeit, mit der diese gewonnen werden. Vor allem aber der Aspekt, dass der Controller selbst die Chancen der Digitalisierung nutzen sollte um seine Position im Unternehmen neu zu definieren und seine Rolle als Unterstützer der Führungspositionen einzunehmen, ist ein Thema, welches immer wieder Anklang fand.

Unser Glückwunsch geht zudem an die Preisträger des diesjährigen Controlling Excellence Awards: Das Team von Bosch Powertrain Solutions konnte die Jury mit einem zukunftsweisenden Projekt im Bereich Working Capital („Big-Data-basierter Ansatz zur Optimierung des Net Working Capital“) überzeugen.

Alles in allem war der Congress der Controller wieder ein sehr gelungener Mix aus Fachbeiträgen rund um das Thema Controlling und eine tolle Möglichkeit, alte und neue Kontakte in angenehmer Atmosphäre zu treffen.

icv-controlling-on-the-move-screenpic

Quelle: ICV

 Falls Sie Interesse haben, sich mit uns auszutauschen oder mehr zum Thema treiberbasierte Planung erfahren möchten, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.